Schlagwort-Archive: Tagesgeldkonto

Tagesgeldkonto mit 2,75% Verzinsung p.a. bei MoneYou

Die höchste Verzinsung für Ihr Tagesgeld bekommen Sie zur Zeit bei der niederländischen Bank MoneYou, einer Marke der bekannten ABN AMRO Bank. Sparer erhalten hier aktuell 2,75% Verzinsung p.a. aufs Tagesgeld mit einer vierteljährlichen Zinszahlung. Pro Kunde können maximal 1.000.000 Euro angelegt werden. Im Rahmen der Einlagensicherung (nach niederländischem Recht) sind pro Anleger 100.000 Euro abgesichert.

Ihr Geld ist bei Tagesgeldkonten täglich in voller Höhe verfügbar. Als besonderen Service gibt es bei MoneYou eine tagesaktuelle Zinsvorschau, so dass Sie die aktuell aufgelaufenen Zinsen immer im Blick haben. Die Kontoeröffnung und Kontoführung ist kostenlos.




Ebenfalls sehr attraktive Zinsen im derzeitigen Niedrigzinsniveau bietet die Bank of Scotland. Hier bekommen Sparer aktuell 2,7% Verzinsung p.a. auf Tagesgeldeinlagen. Ein großer Vorteil bei diesem Angebot ist, dass die Bank of Scotland vor kurzem dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken beigetreten ist. Im Rahmen der deutschen Einlagensicherung sind Einlagen von bis zu 250.000 Euro abgesichert. Parallel ist die Bank of Scotland auch Mitglied im gesetzlichen britischen Einlagensicherungsfonds. Hier sind Anlagebeträge von bis zu 85.000 Britischen Pfund je Anleger abgesichert.

Für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos erhalten Sie bis zum 04.03.2012 nach der Einzahlung des ersten Geldbetrags ein zusätzliches Startguthaben von 30 Euro von der Bank of Scotland geschenkt.



www.bankofscotland.de

2,5% Zinsen p.a. aufs Tagesgeld bei der Santander Bank

Ein Tagesgeldkonto mit einem Top Zinssatz von 2,5% p.a. hat die Santander Bank mit Ihrem neuen „Top-TagesGeld“ im Angebot. Der Zinssatz ist für Einlagen bis max. 100.000 Euro gültig.

Dieses exklusive Angebot ist nur für Neukunden gültig. Die Einlage ist täglich verfügbar. Es ist kein Mindestanlagebetrag notwendig und es werden keine Kontoführungsgebühren erhoben.

Neben dem Zinssatz ist auch die Sicherheit der Einlagen spätestens seit der Finanzkrise ein wichtiges Auswahlkriterium. Die Santander Consumer Bank AG ist ein deutsches Institut mit einer deutschen Banklizenz. Die Bank gehört zum Bundesverband deutscher Banken und ist dadurch Mitglied des Einlagensicherungsfonds privater Banken. Über die gesetzliche Einlagensicherung sind pro Kunden 100.000 Euro abgesichert. Darüber hinaus besteht als Mitglied des Bundesverbands deutscher Banken und dessen Sicherungseinrichtung, dem Einlagensicherungsfonds der privaten Banken eine Absicherung pro Kunden bei 30% des haftenden Eigenkapitals der jeweiligen Bank. Die genaue Höhe kann auf der Webseite des Bundesverbands deutscher Banken abgefragt werden.

12 Monats-Kredit mit 3,45% Festzins von der TARGOBANK

Die TARGOBANK bietet allen Neukreditkunden mit dem „Besser geht’s nicht Kredit“ einen Online Kredit mit 3,45% Festzins (effekt. p.a.) bei 12 Monaten Laufzeit¹.

Die TARGOBANK bietet Ihnen folgende Vorteile:

– Festzins 3,45% effekt. p.a. bei 12 Monaten Laufzeit¹.
– Bonitätsabhängige Zinssätze von 4,74% – 10,99% effekt. p.a. bei 24 – 84 Monaten Laufzeit ².
– Für Wunschbeträge zwischen 1.500,– EUR und 50.000,– EUR.
– 59 oder 89 Tage bis zur 1. Ratenzahlung.
– Schnelle Kreditentscheidung.
– Kostenlose Sonderzahlung für Beträge bis zu 80% des aktuellen Kreditsaldos möglich.

Falls Sie nicht auf der nach einem Kredit, sondern einer Geldanlagemöglichkeit sind, bietet sich für Neukunden das Tagesgeldkonto bei der TARGOBANK an. Für 6 Monate erhalten Sie garantiert eine Verzinsung von 2,3% auf eine Einlage in Höhe von bis zu 50.000 Euro.

¹ Unveränderlicher Sollzins max. 3,40%, 0% Bearbeitungsgebühr. Bonität vorausgesetzt. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a PAngVO dar.
² Unveränderlicher Sollzins zwischen 1,88% und max. 9,60% zzgl. 3% Bearbeitungsgebühr.
Bonität vorausgesetzt.