Nachrichten Ticker - Kategorie: Politik - www.wallstreet-online.de www.wallstreet-online.de bietet umfangreiche Finanznachrichten zum weltweiten Börsengeschehen

  • Politik: CDU-Wirtschaftsrat verlangt "Öffnungsperspektive"
    am 11. April 2021 um 08:29

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Wirtschaftsrat der CDU hat die Bundesregierung vor falschen Weichenstellungen bei der Corona-Bekämpfung gewarnt. "Betriebe und Bürger fordern nach fast sechs Monaten im Lockdown völlig zu Recht eine Öffnungsperspektive", sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Bis genügend Menschen geimpft sind, sollten Geschäfte auch

  • Zu Merkels Lockdown dramatisiert die Tagesschau die Fakten – Panik gesucht
    am 11. April 2021 um 08:13

    Die Tagesschau veröffentlicht regelmäßig eine Deutschlandkarte, die die 7-Tage-Inzidenz für jeden Landkreis ausweist – je dunkler ein Kreis eingefärbt, desto mehr gemeldete Corona-Neuinfektionen gibt es dort. Im Falle dieser Karte sind niedrige Inzidenzwerte gelb markiert und hohe Inzidenzwerte rot. Wenn man sich die Karte vom 17.03.2021 anschaut, sieht man einige rot markierte Landkreise,

  • WDH: 17 855 Corona-Neuinfektionen und 104 neue Todesfälle gemeldet
    am 11. April 2021 um 07:40

    (Im zweiten Absatz wurde der Wochentag berichtigt. Es muss Sonntagmorgen rpt Sonntagmorgen heißen.) BERLIN (dpa-AFX) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 17 855 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 104 neue Todesfälle verzeichnet. Das geht aus Zahlen des RKI von Sonntagmorgen hervor. Am Sonntag sind die

  • Gericht hält Ausgangsbeschränkung von 20 Tagen für unverhältnismäßig
    am 11. April 2021 um 07:38

    BREMEN/BREMERHAVEN (dpa-AFX) - Ein Bremerhavener Bürger hat sich in der Corona-Krise am Verwaltungsgericht Bremen in Teilen erfolgreich gegen die Ausgangsbeschränkungen seiner Heimatstadt gewehrt. Das Verwaltungsgericht Bremen erklärte in dem am Samstag veröffentlichten Beschluss die Beschränkungen zum Teil für rechtswidrig. Der Beschluss betrifft aber nur den klagenden Bürger, der auch

  • Althusmann: MPK nicht ausreichend durchsetzungsfähig
    am 11. April 2021 um 07:38

    HANNOVER (dpa-AFX) - Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) sieht die Ministerpräsidentenkonferenz in der Corona-Politik als nicht ausreichend durchsetzungsfähig an. Insofern sei es naheliegend, dass der Bund einige Länder nun zu einem einheitlichen Vorgehen zwinge, schrieb er im sozialen Netzwerk Instagram. Für Niedersachsen erwarte er dadurch allerdings keine Änderungen.